loading

Schlieren. Per 1. April übernimmt Wendy Soledad PENALOZA (40) die Position des Managing Director Opel in der Schweiz.

Wendy PENALOZA startete ihre Automobilkarriere 2002 bei General Motors und ist seit
17 Jahren international in der Automobilindustrie tätig. Zuletzt war sie als CFO für die Marke Opel in Österreich und der Schweiz tätig.

Die Managerin mit schweizerischer und belgischer Staatsbürgerschaft verantwortete in ihrer bisherigen Karriere wichtige Positionen in Belgien sowie in der Schweiz mit Fokus auf Finance, Marketing, Restrukturierung, Controlling und Pricing. PENALOZA verfügt über einen Master-Studienabschluss der Ecole des HEC, Universität Lausanne, sowie einen Executive MBA Abschluss des Babson College, Boston, USA.

Wendy PENALOZA folgt als Managing Director Opel auf Andreas ALTMIKS (53), der seit 2011 für GM/Opel tätig war, nun die Groupe PSA verlässt und seine Karriere ausserhalb der Gruppe fortsetzen wird.

Ian HUCKER, Managing Director Groupe PSA Austria & Switzerland:

„Wir freuen uns, mit Wendy PENALOZA eine ausgewiesene Expertin an der Spitze der Marke Opel in der Schweiz begrüssen zu können. Sie wird auf ihrer umfangreichen Erfahrung aufbauen und der Marke Opel neue und wichtige Impulse geben können.

Wir bedanken uns bei Andreas ALTMIKS für sein Engagement in den letzten Jahren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“



Nach Oben